»An Triskell«

An TriskellDie Gruppe An Triskell heute meist nur Triskell genannt hat Ihren Namen natürlich von dem gleichnamigen keltischen Symbol. Die Gruppe wurde um 1970 gegründet. Das genaue Datum ist mir leider nicht bekannt. Bei den Musikern sind das einzige beständige die Brüder Pol und Hervé Quefféléant. In den letzten Jahren durch Patrick Audouin (Keyboard) und Mickael Cozien (Dudelsack) ergänzt. Die Musik wird seit je her durch die beiden Harfen der Brüder dominiert. Für einzelne Alben holt man sich Solomusiker wie z.B. Gilles Servat, Andrea ar Gouilh, Maxime Piolot oder zuletzt Paco Diez .

Die Albenliste ist wahrscheinlich nicht vollständig. Vielen Dank an Linda Regan die mir half die Liste zu erweitern.

  • Dans Plinn (1973) Phillips
  • Musiques Celtiques (1973) Phillips
  • Kroaz Hent (1976) Le Chant Du Monde
  • La Harpe Celtique (1976) Le Chant Du Monde
  • Tron doue (1979) Phillips
  • Blanc Bleu Rouge (1980) Phillips (Single)
  • C'était... (1983)
  • Ondee... (1988) Escalibur
  • Barzaz Breiz (?) Escalibur
  • L' albatros fou (1991) Keltia Musique
  • Rowen Tree (1992) Keltia Musique
  • Harpe Celtiques (1994) Keltia Musique
  • Amandi (1995) Sonifolk
  • War Varch D'ar Mor (1996) Keltia Musique
  • Daou (1997) Keltia Musique
  • Aimer, c'est agir (2000) Coop Breizh
  • Telenn Vor (2003) Le Chant du Monde
  • Castillos en el mar (2006) Coop Breizh - mit Paco Diez

Alle die, die Musik zu "Unter der Trikolore" BLANC BLEU ROUGE suchen, seihen auf diese Seite verwiesen.



Service



1998-2009 triskell.de - Kontakt | Webdesign - Stagadon Design